Kurzprogramm

Mieter sind Bürger !     

Die Mieten explodieren, immer mehr Berliner müssen Ihre Wohnungen und ihren Kiez verlassen. Die gewachsene “Berliner Mischung” verschwindet zunehmend aus den Kiezen,und Berlin wird immer mehr zur durch­ gentrifizierten Großstadt. Den etablierten Parteien fehlt der Wille und die Unabhängigkeit, tatsächlich dagegen vorzugehen. Deshalb reden wir Mieter und Bürger dieser Stadt jetzt mit, wenn es um unsere Wohnungen, unseren Kiez und Bezirk, um unsere Stadt geht!

Wir mischen uns ein !

Wir sind engagierte  Mieterinnen, die sich seit Jahren gegen die Verdrängung der Menschen und die Zerstörung unserer Nachbarschaften engagieren. Wir haben gelernt,dass keine der etablierten Parteien uns Mietern wirklich hilft und uns vertritt und dass wir die Sachen selbst in die Hand nehmen müssen. Die etablierte Politik braucht dringend ein Korrektiv!

Unsere Ziele:

  • Verdrängungsparagraph 559 (BGB) ersatzlos streichen
  • Recht auf Wohnen und Recht auf Nachbarschaft ins Grundgesetz
  • Innerstädtisches Grün statt Betonwüsten (Kleingärten schützen)
  • Schluss mit dem ökologischen Betrug der Energieeinsparverordnung (EnEV),der zu teuren Wohnungen ohne Gegenwert führt
  • Schluss mit Filz und Korruption im Wohnungsbau,Baukosten senken
  • Entmieten Verbieten: Strafrecht gegen Spekulation und Verdrängun schärfen – Kündigungsschutz für Senioren_Innen

WOHNEN IST BÜRGERRECHT!