Kategorie: AKTUELL

Auf dieser Seite steht alles was wir aktuell so wichtig finden. Guten Tag. Freundliche Grüße die liebe Mieterpartei.

0

Frankfurt am Main: Eigentumswohnungen im ehemaligen ABG-Gebäude

Lange stand der Gebäudekomplex in der Elbestraße leer. Nun werden die ersten Wohnungen im Internet zum Kauf angeboten. Den Ortsvorsteher vom Bahnhofsviertel beunruhigt diese Nachricht. Die Häuser reiht sich perfekt in das Straßenbild ein. Eins ist einAltbau, von außen durchaus ansehnlich. Von innen wird es bald nicht mehr an das Bürogebäude erinnern, welches es lange war. Esgeht um die Häuser der Elbestraße mit den Nummern 48 und 50 -die ehemalige Zentrale der ABG Holding, der städtischenWohnungsbaugesellschaft. Diese hatte das Gebäude im Februar 2014 für knapp fünf MillionenEuro verkauft. Der neue Besitzer – der auch zwischenzeitlich dasInstitut für vergleichende Irrelevanz (IvI) besessen hat – verkauftees nur ein Jahr später gewinnbringend weiter. Seit dem ist nichtviel passiert auf dem Grundstück in der Elbestraße. Auf Immobilienportalen angeboten Nun aber werden auf Verkaufsportalen Eigentumswohnungen indem Haus feilgeboten. Ein- bis Dreizimmerwohnungen zum Kauf. Eine Einzimmerwohnung mit 35 Quadratmeter Wohnfläche kannman für 267.000 Euro haben, das Zweizimmer-Domizil mit 46Quadratmetern kostet dann schon 385.000 Euro. In der Anzeige heißt es: „Mit ihrer zentralen Lage, der erstklassigen Verkehrsanbindung und der abwechslungsreichen Infrastruktur...